Sackbrut-Virus

Aus Bienen- / Imker-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Sackbrut-Virus ist ein Insektenvirus aus der Familie Iflaviridae, das bei Larven der Honigbiene die sogenannte Sackbrut-Krankheit verursacht. Es wurde von L. Bailey 1964 erstmals identifiziert und als viraler Erreger beschrieben.[1]

Eigenschaften

Das Virion des SBV besteht aus einem unbehüllten Kapsid, das wahrscheinlich aus drei verschiedenen viralen Strukturproteinen VP1 bis VP3 zusammengesetzt ist und einen Durchmesser von 26 nm besitzt. Das Kapsid ist sehr umweltstabil und resistent gegenüber Detergenzien. Im Inneren des Kapsids befindet sich eine etwa 8800 nt große, einzelsträngige, lineare RNA mit positiver Polarität, die in einem einzelnen Offenen Leserahmen für ein großes Polyprotein kodiert. Der Leserahmen wird von einer 5´- und 3´-Nichtkodierenden Region von 178 bzw. 142 nt Länge flankiert. Das Polyprotein zeigt neben vier vorhergesagten Strukturproteinen weitere für Picornaviren typische Nicht-Strukturproteine, so eine RNA-Helikase, eine Chymotrypsin-ähnliche Protease und eine RNA-abhängige RNA-Polymerase. Das kleinste für Picornaviren typische Strukturprotein VP4 konnte im Virion bislang nicht nachgewiesen werden. Nach Sequenzvergleichen ist es sehr eng mit dem Kakugo-Virus bzw. dem Flügeldeformationsvirus verwandt.[2]

Isolate

Als Subtypen wurde verschiedene Isolate gefunden, so in Europa das Sackbrut-Virus Rothamsted (SBV-UK, isoliert in Rothamsted Research) und die chinesischen Isolate (CSBV) CSBV-LN und CSBV-GZ. Die Isolate unterscheiden sich geringfügig in der Genomlänge und in einigen Aminosäuren-Deletionen.

Einzelnachweise

  1. L. Bailey, A. J. Gibs und R. D. Woods: Sacbrood virus of the larval honey bee (Apis mellifera Linnaeus). Virology (1964) 23: S. 425–429, PMID 14194138.
  2. Ma Mingxiao et al.: Molecular and Biological Characterization of Chinese Sacbrood Virus LN Isolate. Comp. Funct. Genomics (2011), Vorlage:PMC, Vorlage:Doi.

Literatur

  • Y. P. Chen et al.: Genus Iflavirus. In: *A. M. Q. King, M. J. Adams, E. B. Carstens, E. J. Lefkowitz (eds.): Virus Taxonomy. Ninth Report of the International Committee on Taxonomy of Viruses. Amsterdam 2012, ISBN 978-0-12-384684-6, S. 848.

Weblinks